Pastoralverbund Herford

Konzept

In 2012 wurde vom Pastoralverbundsrat in Herford ein Team zur Koordinierung der Konzeptentwicklung für den Pastoralverbund ins Leben gerufen - die Steuerungsgruppe (StG). Diese bestand aus Pfarrer Gerald Haringhaus, Iris Kaufmann, Melanie Schmidt-Jahns, Christian Kowalewski, Karol Mendrela und Wolfgang Welscher. Die Aufgabe der StG war, den Prozess der Konzeptentwicklung im Rahmen der „Perspektive 2014“ des Erzbistums Paderborn (mehr Informationen hierzu finden Sie unter www.perspektive2014.de) zu initiieren, zu planen und die einzelnen Schritte zu koordinieren, so dass die Gemeinden und der Pastoralverbund ihr pastorales Profil bestimmen und ihre Schwerpunkte setzten können.
In seiner Sitzung am 20. April 2015 wurde dem Pastoralverbundsrat von der Steuerungsgruppe das beauftragte Konzept übergeben.
Das Konzept kann hier heruntergeladen werden:

Konzept der Katholischen Kirchengemeinden in Herford


weitere Unterlagen:

"Es ist alles nicht so schlimm. Der Pastorale Raum ist überflüssig." - Ein Zwischenbericht aus der Steuerungsgruppe
"Die Ist-Situation-Analyse im Pastoralverbund Herford"